Home
  • ermöglicht optimale Versorgung

Häufige Fragen zum Verordnungs-Management

Dienstleistung

Verordnungs-Management ist die Abwicklung von Verordnungen für Pflegeleistungen sowie Arznei-, Hilfs- und Heilmittel. Für Pflegekräfte und Patienten ist diese Aufgabe oft belastend und zeitintensiv. Deshalb übernimmt VM-Optimal als Spezialanbieter zahlreiche Arbeitsschritte.
Nach einmaligem Auftrag veranlasst VM-Optimal bei Bedarf die Ausstellung von Verordnungen und reicht diese bei der Krankenkasse ein. Auch im Fall einer Ablehnung unterstützt VM-Optimal bei einem etwaigen Widerspruchsverfahren. Hier finden Sie unsere Leistungen.
Pflegedienste erhalten von VM-Optimal Info-Material und können damit Ihre Patienten über die Dienstleistung informieren. Die Pflegedienstleitung entscheidet selber, welche Leistungen sie von VM-Optimal nutzen möchte und welche Aufgaben sie weiterhin selber übernimmt. Hier finden Sie unsere Leistungen.
Patienten beauftragen VM-Optimal einmalig mit der Abwicklung ihrer Verordnungen. Patienten können jederzeit erfahren, was der Bearbeitungsstand ist und verlassen sich auf die schnellstmögliche Abwicklung und eine optimale Versorgung.
Bei der Beauftragung zur Abwicklung von Verordnungen kann der Patient entscheiden, in welchem Umfang er von der VM-Optimal GmbH unterstützt werden möchte. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
VM-Optimal ist der erste Anbieter, der Patienten und Pflegekräfte ganzheitlich bei der Abwicklung von Verordnungen unterstützt. VM-Optimal hat sich auf dieses Thema spezialisiert. So wird die optimale Versorgung der Patienten ermöglicht.

Datenschutz

Wir speichern nur die Daten, die wir zur Abwicklung Ihrer Versorgung benötigen. Daten, die darüber hinausgehen, speichern wir nicht.
Wir erfüllen die Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes/Sozialdatenschutzes und setzen neueste Sicherheitstechnologien ein. Nähere Informationen finden sie unter: Maßnahmen zum Datenschutz.
Personenbezogenen Dokumente werden mit einem personengebundenen Schlüssel und auf Basis aktueller Verschlüsselungsverfahren gespeichert.
Siehe Maßnahmen zum Datenschutz.

Kosten

Ja. Wenn Patienten die Dienstleistung von VM-Optimal nicht mehr nutzen möchten, können sie jederzeit fristlos kündigen.
Die juristische Beratung durch unseren Partner ist für Patienten und Pflegekräfte kostenfrei. Bei juristischen Verfahren muss der Auftraggeber das Kostenrisiko tragen. Über das Kostenrisiko werden Patienten und Pflegedienste informiert. Erst bei expliziter Zustimmung werden kostenrelevante juristische Schritte eingeleitet.